Meine Ziele in Berlin

Ich bin SPD-Bundestagsabgeordneter für die Regionen Bamberg, Forchheim und Coburg. Ich möchte mich in Berlin für die Menschen in meiner Heimat einsetzen. Mein Ziel ist es, in Berlin Politik so zu gestalten, dass es den Menschen in Oberfranken besser geht. Deshalb frage ich mich immer, was unser Handeln in Berlin konkret für Auswirkungen auf die Menschen bei mir vor Ort hat.

„Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen.“

Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen. Das bedeutet vor allem Chancengleichheit in der Bildung. Jedes Kind soll eine faire Chance auf eine gute und kostenfreie Ausbildung haben.

Das beginnt in der Kinderkrippe, geht über die Kita und die Schule bis hin zur beruflichen Ausbildung oder dem Studium. Die SPD steht wie keine andere Partei für gleich gute Aufstiegschancen für alle Menschen in unserem Land.

Aber ich möchte auch eines erreichen: gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Wir wollen gemeinsam aber auch viel in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Gesellschafts- und Sozialpolitik erreichen. Deutschland muss insgesamt moderner und weltoffener werden. In Berlin und in Oberfranken.
Mehr lesen

Facebook & Co

Neben meiner Homepage nutze ich auch Social Media zur direkten Kommunikation
mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Interessierten im Internet.

Facebook Twitter flickr

Aktuell auf Facebook

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz29/05/2016 @ 2:04
Die AfD und Gauland sollten sich in Grund und Boden schämen.
5012 500    Zeige auf Facebook
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz24/05/2016 @ 22:48
Die Bewerbungsfrist für ein Bundestagsstipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) ist angelaufen. Auch im nächsten Jahr werde ich wieder einen Stipendiaten oder eine Stipendiatin beim Schüleraustausch in den USA unterstützen. Ich drücke die Daumen!!
6 1    Zeige auf Facebook
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz24/05/2016 @ 3:34
Beim Bahnhofsbau können wir in Deutschland uns noch einiges abschauen, wie der Bahnhof von Irkutsk beweist. Danke für das Foto, Grigory Skarchenko!
25 2 1    Zeige auf Facebook
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz23/05/2016 @ 20:24
Die ersten Tage meiner Russlandreise mit der Friedrich-Ebert-Stiftung führten meinen Kollegen Bernd Rützel und mich zur Universität Irkutsk, wo ich einen Vortrag halten durfte, aber auch zu alten und wunderschönen Lokomotiven am Baikalsee. Viele spannende Eindrücke und interessante Gespräche.
14 1    Zeige auf Facebook
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz23/05/2016 @ 1:44
Heute gilt es für alle Franken dem 1. FC Nürnberg die Daumen zu drücken. Ich werde das im fernen Sibirien machen. Auf geht's, Club!
23 3    Zeige auf Facebook

Aktuell auf Twitter

Array
(
    [0] => stdClass Object
        (
            [message] => Rate limit exceeded
            [code] => 88
        )

)
If you are seeing Rate Limited Exceeded please go to our Twitter Options page and follow the instructions under the header Twitter API Token.
Oops, Somethings wrong. Rate limit exceeded.