Meine Ziele in Berlin

Ich bin SPD-Bundestagsabgeordneter für die Regionen Bamberg, Forchheim und Coburg. Ich möchte mich in Berlin für die Menschen in meiner Heimat einsetzen. Mein Ziel ist es, in Berlin Politik so zu gestalten, dass es den Menschen in Oberfranken besser geht. Deshalb frage ich mich immer, was unser Handeln in Berlin konkret für Auswirkungen auf die Menschen bei mir vor Ort hat.

„Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen.“

Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen. Das bedeutet vor allem Chancengleichheit in der Bildung. Jedes Kind soll eine faire Chance auf eine gute und kostenfreie Ausbildung haben.

Das beginnt in der Kinderkrippe, geht über die Kita und die Schule bis hin zur beruflichen Ausbildung oder dem Studium. Die SPD steht wie keine andere Partei für gleich gute Aufstiegschancen für alle Menschen in unserem Land.

Aber ich möchte auch eines erreichen: gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Wir wollen gemeinsam aber auch viel in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Gesellschafts- und Sozialpolitik erreichen. Deutschland muss insgesamt moderner und weltoffener werden. In Berlin und in Oberfranken.
Mehr lesen

Facebook & Co

Neben meiner Homepage nutze ich auch Social Media zur direkten Kommunikation
mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Interessierten im Internet.

Facebook Twitter flickr

Aktuell auf Facebook

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz21/08/2017 @ 6:51
Wie bedanken uns beim Parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold (SPD) für 3,6 Millionen Euro Bundesmittel zur Sanierung des erlebnispädagogischen Kompetenzzentrums Wolfsschlucht in Bamberg.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz20/08/2017 @ 6:39
Beste Stimmung: Mit der SPD auf der Kerwa in Memmelsdorf! Mit Thomas Bauske, Jonas Merzbacher, Manfred Schrauder, Gerd Schneider
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz20/08/2017 @ 1:07
Obwohl sich die CDU ja gern abfällig über Minijobber äußert, scheint dies ein erprobtes Mittel mindestens kreativer Parteienfinanzierung zu sein. Merkel regiert nach dem Motto: l'etat ce moi.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz19/08/2017 @ 7:53
Kerwa-Zeit: Heute Nachmittag beim Umzug in Hallstadt.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz18/08/2017 @ 21:55
Beim schlechten Wetter können wir nichts machen. Dafür aber bei der Renten-, Bildungs- und Familienpolitik. Trotz Regen beste Stimmung und viel los beim Infostand in Forchheim.

Aktuell auf Twitter

20/08/2017 @ 7:39
Konkret ist etwas ANDERES- Menschen wollen klare Antworten. Dafür braucht man ein Konzept! #wahlarena Merkel schwimmt durch die Sendung!
20/08/2017 @ 7:20
Rentenkonzept ohne Plan! Merkel will immer nur mal sehn nach der Wahl! 12 Jahre hatte sie Zeit!
20/08/2017 @ 6:48
#wahlarena Merkel schwimmt fachlich und menschlich! Klar, dass sie den Dialog mit Schulz im TV scheut!
20/08/2017 @ 6:44
So, so - Merkel spricht mit Seehofer, um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen! Dann muss die CSU ihre Integrationspolitik ändern. #wahlarena