Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

By 23. November 2017Soziales, Wahlkreis
1

Jede dritte Frau in Deutschland erlebt mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. „Sie sind nicht allein!“, spricht der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz betroffene Frauen an. „Sie sollen wissen, dass es Unterstützungsangebote wie das Hilfetelefon gibt.“ Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2017 unterstützt der SPD-Abgeordnete daher die Mitmachaktion “Wir brechen das Schweigen“.

„Noch immer wird viel zu oft darüber geschwiegen, dass Frauen Gewalt angetan wird. Als Ehemann und Vater einer kleinen Tochter bin ich besonders für dieses Thema sensibilisiert. Daher möchte ich gemeinsam mit dem Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ Solidarität mit Betroffenen zeigen“, so Schwarz.

Das diesjährige Motto des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen lautet „Weg aus der Gewalt“, denn es ist oftmals der erste Schritt, bei dem viele Betroffene Unterstützung brauchen. Das Hilfetelefon kann dabei ein wichtiger Wegbegleiter sein.

Die Hilfetelefon-Nummer ist 08000 116 016. Weitere Infos gibt es unter www.hilfetelefon.de.