Meine Ziele in Berlin

Ich bin SPD-Bundestagsabgeordneter für die Regionen Bamberg, Forchheim und Coburg. Ich möchte mich in Berlin für die Menschen in meiner Heimat einsetzen. Mein Ziel ist es, in Berlin Politik so zu gestalten, dass es den Menschen in Oberfranken besser geht. Deshalb frage ich mich immer, was unser Handeln in Berlin konkret für Auswirkungen auf die Menschen bei mir vor Ort hat.

„Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen.“

Als Sozialdemokrat ist es mir besonders wichtig, dass wir unser Land gerechter und solidarischer aufstellen. Das bedeutet vor allem Chancengleichheit in der Bildung. Jedes Kind soll eine faire Chance auf eine gute und kostenfreie Ausbildung haben.

Das beginnt in der Kinderkrippe, geht über die Kita und die Schule bis hin zur beruflichen Ausbildung oder dem Studium. Die SPD steht wie keine andere Partei für gleich gute Aufstiegschancen für alle Menschen in unserem Land. Aber ich möchte auch eines erreichen: gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Wir wollen gemeinsam aber auch viel in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Gesellschafts- und Sozialpolitik erreichen. Deutschland muss insgesamt moderner und weltoffener werden. In Berlin und in Oberfranken.
Mehr lesen

Facebook, Twitter & Co.

Neben meiner Homepage nutze ich auch Social Media zur direkten Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern und politisch Interessierten im Internet.

Facebook Twitter instagram

Aktuell auf Facebook

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz21/09/2018 @ 22:02
Wahlkampf in Bamberg. Die SPD Bamberg ist bereit für eine heiße Abschlussphase.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz21/09/2018 @ 18:24
Kleiner Rückblick auf Brotzeit, Bier und Politik in Hausen mit den Jusos Forchheim - Stadt und Kreis und Landtagskandidat Richard Schmidt.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz21/09/2018 @ 5:58
Ich bin froh, dass Andrea Nahles den Fehler eingesehen hat und jetzt gemeinsam alles daran setzt, eine akzeptable Lösung zu finden. Ich bin stolz auf meine Partei, die eben nicht zu allem Ja und Amen sagt.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz21/09/2018 @ 3:07
Frei Wahlen und freie Meinungsäußerung sind für uns eine Selbstverständlichkeit – in vielen Ländern der Welt nicht. Deshalb war ich gern mit dabei, als der „Demokratiebus“ des Bayerischen Bündnis für Toleranz heute in Bamberg Halt gemacht hat, um über den Wert der Demokratie zu informieren. Die Aktion wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz20/09/2018 @ 21:30
Mit einem Aktionstag machten die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege gestern auf die Bedürfnisse der Migrationsberatung aufmerksam. Die Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE) und der Jugendmigrationsdienst des SKF Bamberg (JMD, JMD Bamberg Forchheim Kronach Lichtenfels Coburg Haßfurt) lud mich deshalb zum Gespräch ein. Die Verantwortlichen wünschen sich eine finanzielle Stärkung durch den Bund, da ihre Beratungsstellen aufgrund der gestiegenen Nachfrage weiterhin stark überlastet sind.
Andreas Schwarz
Andreas Schwarz18/09/2018 @ 23:15
Es gibt aber auch gute Nachrichten heute. Mit der Senkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung gibt es mehr Netto vom Brutto und gleichzeitig machen wir richtig was Gutes für unsere Kitas.

Aktuell auf Twitter

21/09/2018 @ 2:57
Ich bin froh, dass Andrea Nahles den Fehler eingesehen hat und jetzt gemeinsam alles daran setzt, eine akzeptable Lösung zu finden. Ich bin stolz auf meine Partei, die eben nicht zu allem Ja und Amen sagt.
18/09/2018 @ 21:40
Es gibt aber auch gute Nachrichten heute. Mit der Senkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung gibt es mehr Netto vom Brutto und gleichzeitig machen wir richtig was Gutes für unsere Kitas. https://t.co/yyEnxJI1Ey
18/09/2018 @ 17:56
Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Haltung dürfen nie auf dem Altar der Großen Koalition geopfert werden! #SPDerneuern #CSU #Seehofermussweg
18/09/2018 @ 17:38
Ja, das Minimalziel mit Maaßens Ablösung wurde erreicht. Aber daraus eine Beförderung zu machen, ist den Menschen nicht mehr zu erklären. Das kann nicht ernsthaft die Konsequenz der SPD gewesen sein. Für mich ist die Diskussion dazu noch nicht beendet. https://t.co/BtsWRVMwaH Schwarz_MdB photo
18/09/2018 @ 2:59
Was für ein Zeichen.... wer seine Leistung nicht erbringt und die Demokratie beschädigt wird befördert.... das sind fatale Systemfehler der Politik... #Seehofermussweg